A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal

Shotokan-World-Cup 2017 (WSKA) in Treviso/Italien

Mit einer beachtlichen Medaillenausbeute kehrte die deutsche Delegation vom Shotokan World-Cup 2017 im italienischen Treviso zurück. Insgesamt kämpften 429 Sportler-/innen (752 Nennungen) aus 27 Nationen in der Palaverde Arena in den Disziplinen Kata und Kumite Einzel/Team um die begehrten WSKA-Titel.

22051109 1447583972004410 8507477063598897065 o

Seitens des Deutschen Karate Verbands (DKV) wurden 6 Sportler-/innen für den Shotokan World-Cup 2017 nominiert. Begleitet wurden sie von Gunar Weichert (Offizieller/Coach), Thomas München (Coach) sowie dem WSKA/ESKA-Kampfrichter Nico Di Grigoli.

In der Disziplin Kata stellten die deutschen Damen gleich mehrfach ihre internationale Klasse unter Beweis. Louisa Winstel konnte gleich zwei WSKA-Titel einheimsen. Souverän gewann sie jeweils die Goldmedaille (Disziplin Kata Einzel Damen) in den Altersklassen Kadetten und Junioren. Bronze konnte sich Sophia Graf in der Kategorie Kata Einzel Damen Senioren sichern. In einem spannenden Kata-Team-Finale (Altersklasse Senioren) belegte das deutsche Trio mit Sophia Graf, Zoe Bach und Olivia Kittel einen hervorragenden 2. Platz und sicherten dem deutschen Team in der Disziplin Kata somit eine weitere Medaille.

22042133 1447334942029313 9113170708542670849 o

In den Kumitewettbewerben gingen Aleksandar Blagojevic und Felix Duttenhofer für den DKV an den Start, schieden aber leider gegen ihre starke internationale Konkurrenz frühzeitig aus dem Wettkampfgeschehen aus.

Der nächste internationale Shotokan-Wettkampfhöhepunkt (Shotokan-Europa-Cup / ESKA) findet vom 24. - 26.11.2017 in Matosinhos/Portugal statt.

Text/Bilder: DKV Shotokan

Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de