A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal

Aufsehenerregende Parkinson-Evaluation I ZDF Ausstrahlung am 17.2.2017

Studie... in Zusammenarbeit der Uni Regensburg und des Deutschen Karate Verbandes.

Regensburg. Nach den mittlerweile weltweit vorgestellten Best-Age und BurnOut Karate-Studien der Universität Regensburg und des Deutschen Karate Verbandes, starteten beide Partner im Juni 2016 eine neue, bislang einmalige Parkinson-Evaluation mit drei Vergleichsgruppen: DKV-Karate, Tanzen und einer Kontroll-Gruppe.

Mit über 40 parkinsonerkrankten Teilnehmern und deren Partnern sowie mit Hilfe einer in Teilzeit tätigen Diplom-Psychologin, ist dies eine beeindruckende und aufwendige Evaluation. Kostenlose monatelange Arbeit leisteten hier sowohl die Leiterin der Sportwissenschaften der Uni Regensburg, Prof. Dr. Petra Jansen, als auch Dr. Katharina Dahmen-Zimmer.

Die drei ehrenamtlichen Trainer der 23-köpfigen Karategruppe, Katharina Dahmen Zimmer, der bayerische Prüferreferent Helmut Körber und DKV/BKB Präsident Wolfgang Weigert, konnten durch ihre hochwertigen Trainingseinheiten bereits jetzt die körperlichen Fortschritte der Teilnehmer/innen deutlich beobachten. Das Training der parallel stattfindenden Tanzgruppe wird von ehrenamtlich tätigen Tanzlehrer/innen geleitet.

Sehr beeindruckend und bewundernswert sind in beiden Gruppen das Engagement und der Einsatz der Teilnehmer/innen. Selbstverständlich stehen bei dem Projekt noch die umfangreiche Erfassung der psychologischen Daten und die wissenschaftliche Auswertung an, um abschließend ein aussagekräftiges Ergebnis publizieren zu können.

Studie 1
Medial jedenfalls hat die Evaluation schon jetzt höchste Aufmerksamkeit erreicht. Nach einer bundesweiten dpa-Meldung kündigte sich ein ZDF Team an, welches kürzlich in Regensburg umfassende Aufnahmen und Interviews für eine Berichterstattung dokumentierte.

Die Ausstrahlung wird am 17. Februar 2017 in der ZDF Sendung „Volle Kanne“ übertragen. Voraussichtlich im April 2017 können dann die abschließenden Ergebnisse dieser Evaluation präsentiert werden, auf die wir jetzt schon gespannt warten.

Bericht & Bilder: Melanie Feldmeier

Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de