A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal
  • Elmar Griesbauer

    Elmar Griesbauer

    Schulsportreferent

    Tel. 09937-903 383
    Fax 09937-95 99 188

    5. Dan


     

Bericht Schulsport Seminar: Karate und Inklusion 2015 in Hamburg

Schulsport Seminar: Karate und Inklusion

Am 28.11.2015 fand das erste DKV Schulsport Seminar zum Thema "Karate und Inklusion" in Hamburg statt.

Gruppe Internet

Alexander Hartmann, Schulsportreferent des DKV hatte Bodo Haß, Schulsportreferent des HKV und Physiotherapeut an einer Hamburger Sonderschule, als Dozenten gewonnen. Viele der Teilnehmer und Teilnehmerinnen brachten Erfahrungen in dem Thema mit. So waren die Diskussionen und Nachfragen über den Tag sehr konstruktiv und konkret.

Das Seminar bestand aus einer Mischung aus Theorie und Praxis:
Es begann mit dem Schwerpunkt Gruppenstruktur und Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf. Bodo stellte einen sinnvollen Stundenablauf, "Erarbeitung von Regeln" und Variationen bekannter Spiele vor und führte die Gruppe durch eine so angeleitete Stunde. Dabei machte er typische Fallen und Konfliktsituationen deutlich und zeigte Möglichkeiten auf, mit diesen umzugehen oder sie zu lösen.

Am Nachmittag setzte sich die Gruppe mit den Regeln der WKF für "Karateka mit Behinderung" auseinander. Dabei wurde das Gespräch besonders durch die Erfahrungen einer Teilnehmerin bereichert, die von eigenen Starts auf Turnieren für behinderte Karateka berichtete. Danach ging es an die praktische Umsetzung von Karate im Rollstuhl.

Rollstuhl2 Internet

Es wurden Grundschule und Partnerformen geübt. Danach erarbeiteten die Teilnehmenden Möglichkeiten des Katatrainings und der Selbstverteidigung im Rollstuhl. Daran hatten alle viel Spaß, gleichzeitig wurden auch die begrenzten Möglichkeiten im Rollstuhl deutlich. So wuchs bei den Teilnehmenden während der Einheit der Respekt für alle auf einen Rollstuhl angewiesenen Karateka. Ergänzt wurde das Seminar mit kurzen Inputs, wie z. B. der Notfallversorgung von epileptischen Anfällen.

Am Ende des gefüllten Tages schlossen Teilnehmende und Dozent ein sehr positives Fazit.

Eine Fortsetzung für November 2016 ist schon in Planung! Interessierte können sich gerne bei Alexander Hartmann oder Bodo Haß melden.

Bodo Haß
SR Hamburg

Aktuell anstehende Termine

Keine Termine

Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de