Mitmachen bei "Dojo für Dojo": Tipps und Infos in Corona-Zeiten

Schreibt uns, welche Maßnahmen Euer Verein getroffen hat, um Training oder Wettkampf in Corona-Zeiten anbieten zu können. Warum Eure Erfahrungs-Berichte anderen Vereinen als Blaupausen dienen könnten.

Mitmachen bei "Dojo für Dojo": Tipps und Infos in Corona-Zeiten

So hat es lange Zeit in den Dojos ausgesehen: Leere Tatamis, da ein geregeltes Training oder gar ein Wettkampf zu Beginn der Corona-Pandemie nicht möglich gewesen war

Der Ausbreitung von Covid-19 hat den gesamten Sport vor neue, komplexe Herausforderungen gestellt. Insbesondere die Hygiene-Vorschriften und die sich am Infektions-Geschehen orientierenden und somit verändernden Vorgaben von Stadt, Kommune, Land und Bund hinsichtlich der Durchführung des Trainings oder Wettkampfs haben es den Vereinen nicht leicht gemacht, ihr gewohntes und bewährtes Programm anzubieten. Mitunter gibt es noch immer zahlreiche Dojos, die nur einen rudimentären und eingeschränkten Trainings-Betrieb anbieten können.

Um diesen, aber auch allen anderen Vereinen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie ein Training oder ein Wettkampf unter Corona-Bedingungen aussehen könnten, startet der DKV den Aufruf "Dojo für Dojo" – mit dem Ziel, durch die Vorstellung von diversen "Best Practices" möglicherweise anderen Dojos Anregungen oder Hilfestellungen für ihren Trainings-Alltag zu geben.

Kurzum: Was hat Euer Dojo unternommen, um Karate-Aktivitäten in Corona-Zeiten anbieten zu können? Hat Euch beispielsweise die Stadt geholfen und einen Leitfaden oder gar eine Trainings-Möglichkeit zur Verfügung gestellt? Gab es einen Austausch mit weiteren Dojos vor Ort? Wie sah die Unterstützung innerhalb des Vereins aus?

Schreibt uns, wie Ihr die schrittweise Rückkehr in die Karate-"Normalität" erlebt und vollzogen haben – und helft somit anderen Dojos, die möglicherweise noch auf der Suche nach Lösungen sind. Euren Erfahrungs-Bericht schickt bitte unter der Betreff-Zeile "Dojo für Dojo" an info@karate.de. Die Beiträge werden dann auf der Vereinsseite veröffentlicht.

Dirk Kaiser

Erfahrungs-berichte aus den dojos

 
 

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V.