Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Sonder-Briefmarke mit Karate-Motiv erhältlich

Anlässlich der Olympischen Spiele ist Karate auf einem Postwertzeichen in limitierter Auflage verewigt – für einen guten Zweck. Wolfgang Weigert spricht von einem „Meilenstein in der Geschichte“.

Anlässlich der Olympischen Spiele, die aufgrund der Corona-Pandemie erst 2021 stattfinden, hat das Bundesministerium der Finanzen im zweiten Quartal dieses Jahres drei Sonder-Briefmarken für den Bereich „Sport“ herausgegeben. Neben Sportklettern und Skateboarden, beides Disziplinen, die in Tokio erstmals olympisch sein werden, hat auch der Karate-Sport, der ebenfalls Teil der olympischen Familie sein wird, eine eigene Briefmarke erhalten. „Darauf sind wir unheimlich stolz“, sagte DKV-Präsident Wolfgang Weigert. Und weiter: „Für die Sportart insgesamt und für uns als Verband im Besonderen ist es ein Meilenstein in der Geschichte – zumal nicht jede Sportart in den Genuss einer solchen Würdigung kommt.“

Das Karate-Motiv gehört zu einer Sonder-Edition der Serie "Für den Sport" 
Das Karate-Motiv gehört zu einer Sonder-Edition der Serie "Für den Sport"

Deutsche Sporthilfe partizipiert an den Verkäufen

Auf der Homepage des Bundesministeriums der Finanzen heißt es unter anderem, dass „Briefmarken weit mehr sind als reine ‚Postwertzeichen‘. Sie sind Spiegel der Zeit, Botschafter unseres Landes und Kunstwerke im Miniaturformat.“ Zudem seien manche Briefmarken „echte Wohltäter … – weil zusätzlich zum Porto ein kleiner Zuschlag erhoben wird“. In diesem Fall fließt der Zuschlag an die Deutsche Sporthilfe.

Die Karate-Sonderbriefmarke mit einem Wert von 1,55 Euro (plus 55 Cent) ist in limitierter Auflage offiziell in vielen Post-Filialen erhältlich. Wer das Kleinod sein Eigen nennen möchte, der kann seine Bestellung an den DKV-Partner SBJ Sportland unter info@sportland.de richten – mit der gewünschten Anzahl und einer E-Mail. Der Versand im Expressbrief (mit Sendungsnummer) kostet 3,90 Euro. 

Dirk Kaiser

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen