Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Duygu Bolat, geb.Bugur, zu Gast beim Bundespräsidenten

Ehemalige Vize-Welt- und Vize-Europameisterin trifft im Schloss Bellevue Frank-Walter Steinmeier.

Duygu Bolat, geb.Bugur, zu Gast beim Bundespräsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Duygu Bolat (geb. Bugur)

Große Ehre für Duygu Bolat (geb. Bugur). Aufgrund ihrer sportlichen Erfolge (unter anderem zweimalige Vize-Welt- und Vize-Europameisterin) und ihrer türkischstämmigen Herkunft hatte sie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ins Schloss Bellevue, dem Sitz des Bundespräsidenten, eingeladen.

In netter und angenehmer Atmosphäre wurde über den Stellenwert des Sports im Allgemeinen und des Karatesports in Deutschland im Speziellen sowie über die Integrationskraft des Sports diskutiert. Des Weiteren waren der Deutsche Karate Verband sowie die Erfolge und die Nachwuchsarbeit des SC Banzai Berlin, dem Duygu Bolat angehört, Gegenstand der Gespräche.

Ihr Trainer und Vater, Veysel Bugur, nannte die Einladung ins Schloss Bellevue "eine schöne Bestätigung für die jahrelange Arbeit unseres Vereins und die zahlreichen Medaillen, die Duygu für Deutschland gewonnen hat".

Quelle: SC Banzai Berlin

Duygus Post auf Instagram

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.