Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Zweiter Platz im Medaillenspiegel hinter der Türkei

EM-Abschluss-Tag endet für das Kata-Trio mit dem fünften Rang: Sophie Wachter, Daniela Woelke und Louisa Winstel fehlen 0,57 Punkte zum Podest-Platz.

Zweiter Platz im Medaillenspiegel hinter der Türkei

Beendete den Wettkampf im Gesamt-Klassement auf Rang fünf: das deutsche Kata-Trio

Am letzten Tag der 56. Europameisterschaften im kroatischen Porec hatte aus deutscher Sicht nur noch eine Entscheidung auf dem Programm gestanden: das Duell der Kata-Damen gegen Frankreich um die Bronzemedaille. Nachdem die Französinnen eine bemerkenswerte Performance gezeigt hatten (24,94 Punkte / Anan Dai), waren Sophie Wachter, Daniela Woelke und Louisa Winstel gefordert. 

Während das Trio bei der Athletik auf die exakt gleiche Punktzahl wie zuvor Frankreich (7,44 Punkte) gekommen war, hatte die Technik den Unterschied ausgemacht. Die DKV-Damen hatten in diesem Bereich 16,94 Punkte (Gojushiho Dai) zugesprochen bekommen, die Französinnen deren 17,50 Punkte. Somit wurde die Bronzemedaille um 0,57 Punkte verfehlt.

historisch beste bilanz als mutmacher für Paris

Die beste Europameisterschaft in der Geschichte des Deutsche Karate Verbandes (DKV) ist Geschichte. Zehn Final-Teilnahmen, davon vier, in denen es um die Goldmedaille gegangen war, hatte es zuvor noch nicht gegeben. Auch die fünf Medaillen sind ein Novum in der Historie. Deutschland stellt zudem mit Jonathan Horne und dem Kumite-Damen-Team gleich zwei kontinentale Champions, dazu gewannen die beiden "Leichtgewichte" Shara Hubrich (+50 Kilogramm) und Jana Messerschmidt (-55 Kilogramm) Silber. Noah Bitsch (-75 Kilogramm) belohnte sich mit der Bronzemedaille. Macht in toto Platz zwei im Medaillenspiegel hinter der Türkei, die sich mit sechs EM-Titeln aus Kroatien verabschiedet. Auch das Para-Team kann mit drei Bronzemedaillen auf eine famose Ausbeute zurückblicken.

Angesichts dieser Fülle von exzellenten Resultaten ist es nachvollziehbar, dass DKV-Präsident Wolfgang Weigert davon spricht, dass es "so etwas noch nicht gegeben hat". Sein Dank gehe an die gesamten Leistungssport-Teams, die in den vergangenen Jahren exzellente Arbeit geleistet hätten und die sich nun ausgezahlt habe.

Für Schwergewichtler Jonathan Horne (Gewichtsklasse +84 Kilogramm) war die EM in Porec noch in anderer Hinsicht ein Erfolg: Durch den Sieg in der dritten Runde über den Georgier Gogita Arkania, seinen hartnäckigsten Konkurrenten im Olympia-Rennen, hat er sich das Olympia-Ticket endgültig gesichert. Am 7. August, wenn die Entscheidungen in der Gewichtsklasse +75 Kilogramm anstehen, erfüllt sich für den 32-Jährigen sein wohl größter sportlicher Traum.

Aber auch die anderen DKV-Asse können sich noch Hoffnungen auf eine Olympia-Teilnahme machen. Vom 11. - 13. Juni werden in Paris pro Gewichtsklasse noch jeweils drei Startplätze für Tokio vergeben. Natürlich ist dort die Konkurrenz ungleich größer, weil die Welt-Elite zu Gast sein wird. Doch die Leistungen von Porec machen Mut, dass Horne in "Begleitung" nach Japan reist.

Dirk Kaiser

Die Europameisterinnen und die Pure FReude

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.