Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Bronze für Amelie Lücke nach Erfolg über die Angst-Gegnerin

Der zweite Tag der Nachwuchs-EM hielt für den DKV weniger Edel-Metall parat als der Tag zuvor. Lediglich Amelie Lücke gelang bei den Juniorinnen in der Gewichtsklasse +59 Kilogramm der Sprung aufs Podest. Ansonsten waren die DKV-Athleten und -Athletinnen teilweise unglücklich und recht früh gescheitert - "obwohl sie sich", wie es DKV-Sport-Direktor Christian Grüner formulierte, "sehr gut verkauft haben".

Bronze für Amelie Lücke nach Erfolg über die Angst-Gegnerin

Im Kreise der Ausgezeichneten: Amelie Lücke (Zweite von rechts)

Harter Däne kann Konstantinos Papastergios nicht stoppen - dafür ein smarter Este

Bei den Junioren hatte Konstantinos Papastergios (MTV Stuttgart) in der Gewichtsklasse +76 Kilogramm mit dem Erreichen der vierten Runde für das beste Abschneiden aus DKV-Sicht gesorgt. Wobei Papastergios den Kampf gegen den Dänen Frederik Petersen Godthjaelp noch länger in Erinnerung behalten dürfte. Schließlich hatte ihm der Kontrahent mehrere harte Treffer verabreicht - was dazu führte, dass der in Führung liegende Däne disqualifiziert worden war. Mit einem Sieg Gegen den Esten Albert Baranov wäre für Papastergios eine Medaille in Reichweite gewesen, doch das 0:4 verhinderte das Vorhaben.

Nach "kalter Dusche" Jubel über Edel-Metall

Amelie Lücke hingegen durfte sich über den Gewinn der Bronze-Medaille freuen. Nachdem Lücke "in den Vorrunden sehr willensstark gekämpft hat" (Grüner), folgte im Halbfinale zwar eine "kalte Dusche" in Form der 0:8-Niederlage gegen die Spanierin Marta Chico Pascual. Allerdings gelang es der Deutschen, das Resultat sehr schnell aus dem Kopf zu bekommen und ihre Angst-Gegnerin, die Belgierin Eva Brognon, mit 6:3 in die Schranken zu weisen.

Hier geht es zu den Ergebnislisten. In der Medaillen-Wertung rangiert Deutschland derzeit auf dem geteilten neunten Rang.

Dirk Kaiser

Ließ im "kleinen Finale" ihrer Angst-Gegnerin Eva Brognon keine Chance: Amelie Lücke 
Ließ im "kleinen Finale" ihrer Angst-Gegnerin Eva Brognon keine Chance: Amelie Lücke

Die Ergebnisse vom Samstag (männlich)

Kumite Junioren
Maxim Harisow (-55 Kilogramm, Herkules Kassel)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 3:4 gegen Victor Mora Cuerva (Spanien)

Noah Tönnis (-61 Kilogramm, KD Kempen)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 0:2 gegen Hieu Power (Irland)

Paul Matkey (-68 Kilogramm, Chikara Club Erfurt)
1. Runde: 3:3 gegen Samuel Masaryk (Slowakei)

Janne Haubold (-76 Kilogramm, Funakoshi Northeim)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 2:0 gegen David Moreno Malina (Spanien)
3. Runde: 1:3 gegen Arben Pjetraj (Schweiz)

Konstantinos Papastergios (+76 Kilogramm, MTV Ludwigsburg)
1. Runde: 3:2 gegen Aleks Klobasa (Slowenien)
2. Runde: 3:2 gegen Dawid Sobkowiak (Polen)
3. Runde: 1:2 gegen Frederik Petersen Godthjaelp (Dänemark)
4. Runde: 0:4 gegen Albert Baranov (Estland)

Fokussiert auf das, was da noch kommt 
Fokussiert auf das, was da noch kommt

Die Ergebnisse von Samstag (weiblich)

Kumite Juniorinnen
Seden Bugur (-48 Kilogramm, Banzai Berlin)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 2:1 gegen Dominika Szatkowska (Polen)
3. Runde: 0:2 gegen Billie Ross (Schottland)

Mia Bitsch (-53 Kilogramm, Bushido Waltershausen)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 0:2 gegen Zhanna Kostiushkina (Russland)

Jasmin Walther (-59 Kilogramm, KC Seelze)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 0:0 gegen Zokja Zimnikovalova (Slowakei)

Amelie Lücke (+59 Kilogramm, Ken Budo Heiligenstadt)
1. Runde: Freilos
2. Runde: 3:0 gegen Daria Trebka (Weißrussland)
3. Runde: 0:0 gegen Olena Pavlovska (Ukraine)
4. Runde: 3:0 gegen Elvedina Halilovic (Bosnien-Herzegowina)
Halbfinale: 0:8 gegen Marta Chico Pascual (Spanien)
Repechage Pool
Kampf um Bronze:
6:3 gegen Eva Brognon (Belgien)

Weitere Meldungen

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen