Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ein würdiges Jubiläum mit einem kurzen Schreck-Moment

45 Jahre KD Bad Salzuflen: Christophe Pinna springt für Pat McKay ein. Gründungs-Mitglieder bei der Abend-Veranstaltung. Erste stellvertretende Bürgermeisterin betont die Bedeutung des Vereins für das Kultur- und Sportangebot der Stadt.

Ein würdiges Jubiläum mit einem kurzen Schreck-Moment

170 Karateka waren zum Jubiläums-Lehrgang nach Bad Salzuflen gekommen

Ein halbes Jahr intensive Vorbereitung durch das Organisations-Team um den Leiter des Dojos Bad Salzuflen, Frank Herholt - und dann das: 48 Stunden vor Beginn des Jubiläums-Lehrgangs hatte Pat McKay, fünfmaliger Kumite-Weltmeister aus Schottland, seine Teilnahme aus persönlichen Gründen absagen müssen. Doch mit Christophe Pinna aus Frankreich, viermaliger Weltmeister und sechsmaliger Europameister im Kumite, war in kürzester Zeit ein mehr als gleichwertiger Trainer engagiert worden. 

Neben Christophe Pinna (6. DAN) waren Volker Schwinn und Hans Ruff (beide 8. DAN) für die Stilrichtung Koshinkan, Marijan Glad (7. DAN) für die Disziplin Kata, Jürgen Kestner (7. DAN) für die Selbstverteidigung und Frank Herholt (5. DAN) für das Koshinkan-Training der Kids und der Jugendlichen als Trainer für die jeweiligen Einheiten verantwortlich gewesen. 

Von "Body Power" bis "Qigong"

Abgerundet worden war das Angebot durch ein Fitness-Programm ("Body Power" mit Pia Potthoff, "Kara-T-Robics" mit Frank Herholt, "Yoga" mit Sandra Weber, "Flexi-Bar" mit Jens Müller und "Qigong" mit Frank Büschenfeld), das die 170 Karateka ebenfalls in Anspruch nehmen konnten.

Bevor der aktive Part begonnen hatte, hatten Beate Hoffmann-Hildebrand, erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt, sowie Christian Müller, zweiter Vorsitzender des Stadtsportverbandes, die besondere Bedeutung des KD Bad Salzuflen für das Kultur- und Sportangebot der Stadt betont und den Verein zum 45. Geburtstag gratuliert.

Frank Herholt, Jürgen Kestner, Hans Ruff, Christophe Pinna, Volker Schwinn, Marijan Glad (von links) 
Frank Herholt, Jürgen Kestner, Hans Ruff, Christophe Pinna, Volker Schwinn, Marijan Glad (von links)

Zur abendlichen Jubiläums-Feier in den Räumlichkeiten des Dojos in der Hoffmannstraße waren dann auch die Gründungs-Mitglieder des Vereins, Beate und Bernd Kaczmarek, Gerd Koppsieker, Dieter Neumann und Erich Hempt, gekommen.

Autor: Frank Schnelle (KD Bad Salzuflen)
Fotos: Frank Hülsmann

 

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und eine komfortable Nutzung zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.