Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Den ersten Preis zwar verpasst, doch der Stolz überwiegt

"mediaV Award": "Mit Bordmitteln und kleinem Budget ein wunderbares Video erstellt."

Den ersten Preis zwar verpasst, doch der Stolz überwiegt

Aktualisierung (02.09.21)

Obschon der "mediaV Award" in der Kategorie "Beste Bewegtbildkommunikation" an den Beitrag "Caravaning. Es ist Deine Zeit" gegangen ist, war die Geschäftsführerin des Deutschen Karate Verbandes (DKV), Gundi Günther, stolz darauf, dass es der Beitrag über das "Werte-Konzept" in die engere Auswahl geschafft hatte. 

"Wir haben mit Bordmitteln und kleinem Budget ein wunderbares Video erstellt, dass die Vereine dabei unterstützen soll, Kinder für unsere Sportart zu begeistern und zu gewinnen. Das war unsere Haupt-Intention. Dass wir mit unserem Beitrag für den "mediaV Award" nominiert worden waren, ist ein schöner Nebeneffekt und zeigt, dass wir uns im Bewegtbildbereich in den vergangenen zwei Jahren kontinuierlich weiterentwickelt haben. An dieser Stelle möchte ich auch dem Gewinner sehr herzlich gratulieren. Der Beitrag war bemerkenswert gut und hat den Preis verdient."

________________________________________________________________________________________

Mit seinem Bewegtbild-Beitrag zum DKV-"Werte-Konzept" hat es der Deutsche Karate Verband (DKV) in die Short List des "mediaV Award" geschafft. In der Kategorie "Beste Bewegtbildkommunikation" konkurriert der DKV-Beitrag mit "Caravaning. Es ist Deine Zeit", eingereicht von der "Huth + Wenzel Werbeagentur GmbH" in Kooperation mit dem "Caravaning Industrie Verband (CIVD)", und "Mineralische Rohstoffe – Der Faktencheck", eingereicht vom "Bundesverband Mineralische Rohstoffe". Der "mediaV Award" ist ein Medienpreis für Verbände und Organisationen, der zuletzt 2019 vergeben wurde.

"Unabhängig davon, ob wir mit dem Award ausgezeichnet werden oder den zweiten beziehungsweise  dritten Platz belegen: Dass wir es mit diesem für uns so wichtigen Thema in die engere Auswahl geschafft haben, ist ein großartiger Erfolg", sagte DKV-Geschäftsführerin Gundi Günther, die am Montag, den 30. August, bei der Preisverleihung im Kölner "Musical Dome" zugegen sein wird.

Einen Dank richtete Günther an Peter Trapski (9. DAN) und Prof. Dr. René Peisert (6. DAN), die beide dem wissenschaftlichen Beirat der Deutschen DAN-Akademie (DDA) angehörten, und die in Zusammenarbeit mit dem DKV das "Werte-Konzept" für Dojos konzipiert und auf den Weg gebracht haben. Im dem Dojo von Peter Trapski in Essen fanden im vergangenen Jahr auch die Aufnahmen für den Bewegtbild-Beitrag statt. Für die filmische Konzeption und die Umsetzung war erneut die TV Schmiede verantwortlich, die für den Dach-Verband bereits mehrere Projekte realisiert hat - darunter Live-Streams, Lehr-Videos für den Para-Karate-Bereich oder Promotion-Videos zur Mitglieder-Gewinnung.

Dirk Kaiser

Beste Bewegtbildkommunikation (Auszug von der Homepage des Veranstalters)

Im Kommunikationsmix vieler Verbände ist Bewegtbild inzwischen fester Bestandteil. Immer mehr neue Ideen, Funktionen und Ansätze im Video-Bereich kommen auf den Tisch, denn mit keinem anderen Kommunikationsmittel werden Atmosphäre, Stimmung und Emotionen so intensiv transportiert. Welches Format und welcher Kanal sich für den Verband am besten eignen, hängt maßgeblich von Zielgruppe und Botschaft ab. Nicht zuletzt spielen aber auch die Ressourcen auf Verbandsseite eine große Rolle.

Der mediaV-Award möchte den kreativen und innovativen Einsatz von Bewegtbild für Verbandszwecke honorieren. Dabei reichen die Möglichkeiten vom Imagefilm über gezeichnete Erklärvideos, Video-Statements, Interviews mit Politikern bis hin zu virtuellen Stammtischen und anderen digitalen Networking-Formaten.

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.