Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Trauer um den ehemaligen Vize-Weltmeister Ali Allouche

HFK-Kader-Athlet verstirbt nach längerer schwerer Krankheit im Alter von 27 Jahren. "Ali wird bei unseren Trainern und Athleten immer einen Platz im Herzen haben."

Trauer um den ehemaligen Vize-Weltmeister Ali Allouche

Musste seine Karate-Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen 2022 beenden: Ali Allouche (links)

Nicht nur der Hessische Fachverband für Karate (HFK), sondern auch der Deutsche Karate Verband trauern um Ali Allouche. Der gebürtige Algerier, der vor neun Jahren aus seiner Heimat nach Gießen gekommen war und sich zunächst dem KD Lich angeschlossen hatte, verstarb nach längerer schwerer Krankheit im Alter von nur 27 Jahren. "Wir möchten der Familie, den Angehörigen, Freunden, Bekannten und Kollegen unser tiefstes Mitgefühl aussprechen. Ali wird bei unseren Trainern und Athleten immer einen Platz im Herzen haben, und wir werden ihn sicher nicht vergessen", hieß es auf der Internet-Präsenz des HFK.

Allouche, der 2013 bei den Weltmeisterschaften im spanischen Guadalajara die Silbermedaille in der Kumite-Gewichtsklasse -55 Kilogramm gewonnen hatte, trainierte unter anderem beim HFK-Leistungssport-Referenten Christian Bonsiep und beim HFK-Landestrainer Jamal Laudiai. Als HFK-Kader-Athlet hatte Allouche an nationalen Titelkämpfen teilgenommen. Seinen letzten Start hatte er 2022 im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Ludwigsburg.

Dirk Kaiser (mit Material von Martina Bier)

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und eine komfortable Nutzung zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.