Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Nach schwerer Krankheit: Pionier Fritz Wendland verstorben

Der ehemalige Realschullehrer gehörte zu den DKV-Gründervätern.

Nach schwerer Krankheit: Pionier Fritz Wendland verstorben

Amtierte von 1978 bis 1992 als Vize-Präsident des DKV: Fritz Wendland

Nach schwerer Krankheit ist Dr. Fritz Wendland, einer der Karate-Pioniere Deutschlands, verstorben. Fritz Wendland war einer der ersten DAN-Träger des damaligen Deutschen Karate Bundes (DKB) und einer der Gründerväter des DKV. Bei der Gründung des Verbandes am 17. Juni 1976 fungierte Wendland als Versammlungsleiter. Zwei Jahre später wurde er zum Vize-Präsidenten gewählt und vertrat den DKV in führender Funktion beim Weltverband, der damaligen WUKO. Der ehemalige Realschullehrer und Ausbilder beim Grenzschutz war zudem für die Gründung des 1. Karate-Dojo Fallersleben verantwortlich. 

Die Anteilnahme des DKV gilt den trauernden Angehörigen, seinen Wegbegleitern und Freunden.

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen