Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Wolfgang Weigert: "Ich habe einen sehr guten Freund verloren"

Die Karate-Welt trauert um den Türkischen Verbands-Präsidenten Esat Delihasan.

Wolfgang Weigert: "Ich habe einen sehr guten Freund verloren"

Verstarb im Alter von nur 52 Jahren: Esat Delihasan Foto: World Karate Federation

"Ich habe einen sehr guten Freund verloren." Mit diesen Worten hat der Präsident des Deutschen Karate Verbandes (DKV), Wolfgang Weigert, auf den Tod von Esat Delihasan reagiert. Der Präsident des Türkischen Karate-Verbandes war am 19. April im Alter von 52 Jahren verstorben.

"Diese Nachricht hat mich persönlich, aber auch den Verband sehr betroffen gemacht", so Weigert weiter. "Nicht nur, weil die Karate-Welt eine überaus geschätzte und anerkannte Persönlichkeit verloren hat, sondern weil wir mit ihm eine besondere Verbindung aufbauen konnten: eine deutsch-türkische Karate-Freundschaft, die Brücken in der Türkei und Deutschland baute."

Delihasan hatte seit 2008 dem Türkischen Karate-Verband vorgestanden und gehörte als Exekutiv-Mitglied sowohl dem Welt- als auch dem Europaverband an.

Dirk Kaiser

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.