Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stellenangebot: Aufbaumanagerin / Aufbaumanager gesucht

Interessenten richten ihre Bewerbungen per Mail bis zum 15. Oktober an die DKV-Geschäftsführerin Gundi Günther. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet.

Stellenangebot: Aufbaumanagerin / Aufbaumanager gesucht

Mit dem Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" der Bundesregierung, vorgelegt durch die Deutsche Sportjugend (dsj), sollen an vielen Stellen im Land frühkindliche Bildung unterstützt, zusätzliche Sport-, Freizeit- und Ferienaktivitäten geschaffen sowie Unterstützung für Kinder und Jugendliche im Alltag geboten werden.

Durch das "dsj-Aufholpaket" sollen unter anderem mit Hilfe sog. Aufbaumanager*innen die Strukturen der Kinder- und Jugendarbeit im Sport gestärkt werden, um niedrigschwellige Angebote für Bewegung, Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu ermöglichen. Dabei geht es explizit nicht um Leistungssport.

Die Aufbaumanager*innen sollen als Expert*innen für Bewegung und soziales Lernen von Kindern und Jugendlichen tätig und im Sinne der oben beschriebenen Kernziele von dort aus in den bundesweiten Mitgliederstrukturen wirksam werden. 

Der Deutsche Karate Verband e.V. (DKV), Spitzensportverband für Karate im Deutschen Olympischen Sportbund und Interessen-Vertreter von über 100.000 Karateka in ca. 2.500 Vereinen bundesweit, sucht zur sofortigen Einstellung als Vollzeitbeschäftigung

einen Aufbaumanager / eine Aufbaumanagerin
mit Themenschwerpunkt Bewegung, Spiel und Sport 
für Kinder- und Jugendliche im Verein.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung eines Vereinskonzeptes für Bewegung und soziales Lernen im Verein mit Vereinsangeboten für Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche,
  • Aufbau, Umsetzung und Unterstützung bei Bewegungskampagnen zur Stärkung von Vereinsstrukturen,
  • Neuausrichtung Erlebnis-Sport im Verein,
  • Entwicklung von Online-Projekten und digitalen Angeboten,
  • Beratung und Coaching von Vereinen mit lösungsorientierter Unterstützung unter Pandemie-Bedingungen
  • Einrichtung einer Vereinssprechstunde,
  • Vernetzungstreffen und Schaffung von Schnittstellen mit Multiplikatoren*innen,
  • Programm für non-formale Bildung, außerschulische Bildung,
  • Sport als Mittel zur Integration mit Einbindung von engagierten Jugendlichen,
  • Öffentlichkeitsarbeit mit Vereinskampagnen mit Bewegtbildern, Druckerzeugnissen, Publikationen
  • Organisation von Veranstaltungen, Ausstellungen, Workshops, Aktionstagen,
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit der Deutschen Sportjugend (dsj), mit dem DKV-Präsidium, dem Jugendvorstand und den Gremien des DKV
  • Sachberichterstattung und Verwendungsnachweisung DKV/dsj

Ihr Profil

Sie sind sportbegeistert, kommunikativ und haben eine hohe Affinität zur Sportverbandsarbeit, Kommunikationsgeschick und Organisationstalent, Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware, Internetrecherche und verfügen über

  • einen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • pädagogische und sportfachliche Kenntnisse sowie die Fähigkeit, Kinder und Jugendliche zu motivieren und an den Sport zu binden,
  • Kenntnisse von aktuellen Entwicklungen im Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen und sind in der Lage, diese zu reflektieren, zu bewerten und sie umzusetzen,
  • Sozial-, Methoden- und Vermittlungskompetenz,
  • Fremdsprachenkenntnisse,
  • Mobilitätsbereitschaft,
  • Zeitliche Flexibilität und Verbundenheit zum Sport.
 

das erwartet sie +++ das erwartet sie

Ein interessantes Aufgabengebiet mit Herausforderungen und flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen Sportverband bei leistungsgerechter Vergütung gemäß der Entgelteingruppierungen des gehobenen Dienstes.

Die Regelarbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022.

Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 15.10.2021 per Mail an den Deutschen Karate Verband, Geschäftsführerin Gundi Günther (gundi.guenther@karate.de)

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.