Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Schwere Knieverletzung besiegelt das WM-Aus für Stanislav Littich

Kreuz- und Innenbandriss sowie ein Meniskusschaden zwingen den 20-Jährigen zu einer langen Pause. Janne Haubold nimmt den Platz im Einzel-Wettbewerb ein.

Schwere Knieverletzung besiegelt das WM-Aus für Stanislav Littich

Im letzten Kampf passierte das Malheur, das Stanislav Littich (links) die Weltmeisterschaft kostet

Die Knieverletzung, die sich Stanislav Littich in seinem letzten Kampf bei den Deutschen Meisterschaften in der U21-Altersklasse zugezogen hat, hat sich als schwerer als erwartet entpuppt. Neben einem Kreuzbandriss wurden bei dem 20-Jährigen auch noch ein Innenbandriss und ein Meniskusschaden diagnostiziert. "Mit dieser Verletzung wird er mindestens ein dreiviertel Jahr außer Gefecht sein", sagte Kumite-Bundestrainer Thomas Nitschmann. Sobald die Schwellung im Knie zurückgegangen ist, erfolgt die Operation bei einem Spezialisten in Rostock.

Er selbst hatte das Finale in der Gewichtsklasse -84 Kilogramm zwischen Littich und Lirant Suka verfolgt und das Wegknicken von Littichs Knie sofort bemerkt - und sich dabei an unwillkürlich an die Szene von Jonathan Horne bei den Olympischen Spielen in Tokio erinnert gefühlt. "Natürlich war Stanislav geknickt, als er vom MRT-Befund gehört hatte", so Nitschmann, der seinem Athleten bescheinigte, "gut drauf und auf einem guten Weg zu sein". 

Littichs Platz im Einzel bei der Weltmeisterschaft wird nun Janne Haubold einnehmen. Der Meisterschafts-Dritte der U21-Titel und amtierende Meister in der Leistungsklasse war ursprünglich nur für den Team-Wettbewerb vorgesehen, doch nach Gesprächen habe Janne erklärt, dass er probieren wolle. Auf die Nachnominierung eines weiteren Athleten für den Mannschafts-Wettbewerb hat Nitschmann verzichtet.

Dirk Kaiser

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.