Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

In der Mozart-Stadt Salzburg Tokio noch näher kommen

Die DKV-Auswahl hat zuletzt in Dubai überzeugt. Diesen Schwung wollen die deutschen Karatekas mit nach Österreich nehmen. Für Jonathan Horne und Jana Messerschmidt geht es um die Olympia-Qualifikation.

In der Mozart-Stadt Salzburg Tokio noch näher kommen

Selbstbewusst: Jonathan Horne (links) peilt Platz eins im Olympia-Ranking an

Jonathan Horne befindet sich nach seinem Triumph in Dubai auf dem besten Weg nach Tokio. Aktuell liegt der Schwergewichts-Karateka (+84 Kilogramm) im Olympia-Ranking mit 8.032,5 Punkten hinter dem führenden Iraner Sajad Ganjzadeh (8.287 Punkte) – und wäre somit für die olympischen Karate-Wettbewerbe qualifiziert. Hornes hartnäckigster Konkurrent, der Georgier Gogita Arkania, kommt auf 6.510 Punkte.

In Salzburg, beim nächsten Premier-League-Event (28. Februar bis 1. März), könnte der 31-Jährige aus Kaiserslautern den nächsten Schritt in Richtung Olympia machen. Dazu müsste er Arkania, der in der Premier-League-Wertung des Jahres 2020 mit 1.740 Punkten vor Horne (1.560 Punkte) rangiert, auf Distanz halten. Thomas Nitschmann schaut indes weniger nach hinten, sondern nach vorne. Das Ziel sei es nun, an dem Iraner Ganjzadeh vorbeizuziehen, so der Kumite-Bundestrainer.

Erhofft sich in Salzburg ein besseres Abschneiden als zuletzt in Dubai: Charlotte Grimm (links) 
Erhofft sich in Salzburg ein besseres Abschneiden als zuletzt in Dubai: Charlotte Grimm (links)

Messerschmidts Aufholjagd ist knifflig, aber nicht unmöglich

Etwas kniffliger stellt sich hingegen die Situation für Jana Messerschmidt in der Gewichtsklasse -55 Kilogramm dar. Mit 4.957,5 Punkten liegt die DKV-Athletin im Kampf um ein Olympia-Ticket nach wie vor gut im Rennen, doch mit Tuba Yakan (Türkei, 4.987,5 Punkte) und Tzu-Yun Wen (Taipeh, 6.510 Punkte) liegen derzeit noch zwei Konkurrentinnen vor Messerschmidt - wobei Yakan in der Olympia-Qualifikation keine Rolle spielen wird. Ihre Landsfrau Serap Oszelik ist in der Klasse -50 Kilogramm bereits qualifiziert – und da in Tokio nur eine Starterin pro Nation in der jeweiligen Gewichtsklasse antreten darf, gilt es für Messerschmidt, Tzu-Yun Wen zu überholen. Außen vor und in Tokio sicher dabei ist die Europameisterin Anzhelika Terliuga aus der Ukraine, die mit ihren 9.442,5 Punkten den Verfolgerinnen weit enteilt ist.

Noah Bitsch pausiert aufgrund einer Verletzung an der Wade

Messerschmidts Vorteil gegenüber der Asiatin Wen hat mit der Zahl der noch zu absolvierenden Events zu tun. Während Wen, die die Asien-Meisterschaft bereits bestritten hat, maximal noch zweimal punkten kann, bieten sich der Deutschen noch drei Chancen – inklusive der kontinentalen Titelkämpfe vom 25. bis 29. März in Baku (Aserbaidschan). Hinzu kommt, dass Messerschmidt Wen jüngst in Dubai bezwungen hat.

Nach Salzburg reist der DKV-Tross wieder mit einem größeren Kontingent – insgesamt zwölf Athleten und Athletinnen, darunter die Kata-Spezialisten Jasmin Jüttner und Ilja Smorguner, kämpfen in der Mozart-Stadt um Punkte, Platzierungen und Prämien. Nicht am Start sein wird Noah Bitsch (Foto). Er laboriert an einer Wadenverletzung.

Noah Bitsch

Der DKV-Kader
Damen: Shara Hubrich (-50 Kilogramm), Gizem Bugur, Jana Messerschmidt (beide -55 Kilogramm), Anna Miggou (-61 Kilogramm), Madeleine Schröter (-68 Kilogramm), Charlotte Grimm, Johanna Kneer, Meryem Yildirim (alle +68 Kilogramm). Herren: David Kuhn (-67 Kilogramm), Jonathan Horne (+84 Kilogramm).

Dirk Kaiser

Weitere Meldungen

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen