bundesliga +++ bundesliga

Endrunde findet am 1. Oktober in Elsenfeld statt

Nachdem die Corona-Pandemie die Wieder-Auflage der Karate-Bundesliga  gesplittet hatte (die Hinrunde wurde im März 2020 ausgetragen, die Rückrunde musste entfallen, die Playoffs fanden im Juni 2021 statt), wird die Bundesliga 2022 erneut ausgetragen - verbunden mit der Hoffnung, dass die Titelträger bei den Damen und Herren im Oktober dieses Jahres gekürt werden können.

Teil eins und zwei wurden bereits in Ludwigsburg und Erfurt ausgetragen. Die Playoffs mit den jeweils vier besten Mannschaften finden am Samstag, den 1. Oktober, in der Untermainhalle in Elsenfeld statt.

2021 hießen die Titelträger, ermittelt in Dortmund im Rahmen des Multisport-Events "Die Finals 2021", Musashi Weimar (Damen) und LOTTO Rheinland-Pfalz (Herren).



Über die Karate-Bundesliga
Hierbei handelt es sich um einen Mannschafts-Wettbewerb für die Leistungsklasse im Liga-System mit Herren- und Damen-Teams. Gekämpft wird im "Round-Robin"-Modus in Hin- und Rückrunde. Danach folgen die Playoffs mit den jeweils vier besten Mannschaften. Jeder Kampf wird ausgetragen. Die Kampfzeit beträgt drei Minuten.

Die Teams bestehen aus fünf Athleten (+ zwei Ersatz-Kämpfer) bei den Herren und aus drei Athletinnen (+ zwei Ersatz-Kämpferinnen) bei den Damen. Einsatzberechtigt sind zudem bis zu zwei ausländische Karatekas (Damen und Herren) sowie bis zu zwei Nachwuchs-Karatekas (ebenfalls Damen und Herren) pro Verein. 

 

Die Highlights der toyota karate-bundesliga (Hinrunde - 2020)

 
 

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V.