Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

ZDF dreht im Dojo des Karate-Do e.V. Hoyerswerda

Ein Filmteam des ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen) drehte gestern im Dojo des „Karate-Do e.V. Hoyerswerda“. Wie es dazu kam? Ruth bewarb sich bei der Sendung "Princess of Science", in der Fragen von Mädchen wissenschaftlich beantwortet werden, mit folgender Frage: "Wie ist es möglich, dass ich mit meiner Hand einen so harten Gegenstand wie einen Ziegel durchschlagen kann?" Die Aufzeichnungen dauerten knapp sechs Stunden und Ruth musste mehrmals einen Ziegel durchschlagen, bis die perfekte Aufnahme "im Kasten war". Ruth schafft natürlich mehr als nur diesen einen Ziegel, aber für die Aufnahmen, mit deren Hilfe dann die physikalischen Gesetze erklärt werden sollen, durfte es nur dieser eine Ziegel sein. Noch wichtiger war jedoch, dass wir auch Techniken aus dem Kumite und der Kata für die Einleitung des Berichtes demonstrieren konnten. Wissen wir doch, dass der Tameshiwari gerne vom Laien mit dem Karate in Verbindung gebracht wird, aber nur ein Bruchteil mit dem eigentlichen Karate zu tun hat. Aber in der Sendung geht es nun einmal um Physik und das, wenn möglich, spektakulär verpackt. Die Arbeit mit dem Drehteam hat echt Spaß gemacht. Es herrschte eine lockere Atmosphäre am Set. Der Bericht wird dann im Herbst gesendet und wir werden selbstverständlich vorab über den Sendetermin informieren. Gerne kann man auch auf unserer Vereinshomepage nachschauen: www.karate-do-hoyerswerda.de

Text u. Fotos: Mario Adolphs

ZDF dreht im Dojo Hoyerswerda_2021_1
ZDF dreht im Dojo Hoyerswerda_2021_2
Sachsen
ZDF dreht im Dojo Hoyerswerda_2021_3

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.