Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Zu gast in Bad Salzuflen: Iain Abernethy

Frank Herholt (links) und Iain Abernethy  
Frank Herholt (links) und Iain Abernethy

Bei welchem ambitionierten Karateka beginnen nicht die Augen zu leuchten, wenn der Name Iain Abernethy fällt? Der Brite, Träger des 7. DAN der British Combat Association und einer der führenden Experten für realistisches Bunkai (Anwendung der Techniken aus einer Kata), hat sich weltweit einen Namen gemacht und ist ein gefragter Experte.

Dass er nun Station in Bad Salzuflen gemacht und zur Überraschung der meisten Anwesenden bereits einen Tag vor dem offiziellen Lehrgang ein reguläres Training im Karate-Dojo Bad Salzuflen durchgeführt hatte, dürfte nicht nur Frank Herholt (5. DAN), Leiter des Dojos und Vorsitzender des KD Bad Salzuflen, gefreut haben.

Im offiziellen Teil am Samstag hatte Abernethy den 40 Lehrgangs-Teilnehmenden, darunter Karateka aus dem eigenen sowie befreundeten Dojos unter anderem aus Bad Oeynhausen, Bünde, Detmold, Halle, Köln, Oldenburg, Osnabrück und Bielefeld-Sennestadt, seine Sichtweise der Interpretation der Pinan/Heian Katas (stilisierte Form des Kampfes gegen einen virtuellen Gegner) nahegebracht.  Diesbezüglich hatte er das Bunkai der Pinan/Heian Basiskatas anhand von Beispielen in ihre Einzelteile "zerlegt" und zugleich überraschende und einfache Lösungen parat, die selbst für höherrangige DAN-Träger neu waren.

Der zweite Tag hatte sich letztlich noch etwas anstrengender gestaltet, da die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch einfache und aufeinander aufbauende Übungen mit der Pratze richtig ins Schwitzen gerieten.

Autor: Frank Schnelle (KD Bad Salzuflen)
Fotos: Frank Büschenfeld (KD Bad Salzuflen)

Zwei Lehrgangs-Tage mit rund neun Stunden intensivem Training sowie interessanten Gesprächen in den Pausen hatten allen Teilnehmenden viel Spaß gemacht 
Zwei Lehrgangs-Tage mit rund neun Stunden intensivem Training sowie interessanten Gesprächen in den Pausen hatten allen Teilnehmenden viel Spaß gemacht

Deutscher Karate Verband e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Am Wiesenbusch 15, 45966 Gladbeck, Deutschland+49 (0) 2043 / 2988-0+49 (0) 2043 / 2988-91 Geschäftszeiten: Montag–Donnerstag: 8.30–16.30 Uhr Freitag: 8.30–13.30 Uhr

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.