A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal

SPORT1 zeigt dritten „Road-to-Tokio“-Teil am 3. Oktober

SPORT1 vkWer wissen möchte, wie es Deutschlands Top-Karateka Jonathan Horne gelungen ist, das Premier-League-Turnier in Tokio zu gewinnen

und wie der Welt- und Europameister in der Kumite-Gewichtsklasse +84 Kilogramm die Millionen-Metropole erlebt hat, in der im kommenden Jahr die Olympischen Spiele stattfinden, der sollte am Donnerstag, den 3. Oktober, SPORT1 einschalten: Von 12.25 bis 12.55 Uhr zeigt der Sportsender den dritten und letzten Teil seiner Trilogie „Road to Tokio“. Die 30-minütige Sendung steht zudem allen Karate-Interessierten in der SPORT1-Mediathek 24/7 on demand zur Verfügung.

Weitere Themen der Sendung sind die Tokio-Kämpfe von Noah Bitsch, der es in der Gewichtsklasse -75 Kilogramm bis ins „kleine Finale“ geschafft hatte, und der DKV-Tag in Ludwigsburg. Mit einem Beitrag zu der Breitensport-Veranstaltung, bei dem erstmals fünf hochrangige DAN-Träger aus Okinawa zu Gast waren, die die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in das traditionelle Okinawa-Karate eingewiesen haben, schließt sich der Kreis zum Ursprungs-Land der Sportart.                                                                    

Dirk Kaiser


Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de