A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal

Deutsche Meisterschaft der Schüler und Masterklasse

DM Schueler mastersIlsenburg. Nach 2016 richtete das Dojo Yamakawa Karate-Do Ballenstedt e.V. mit dem Vereinsvorsitzenden und DKV Vizepräsident Alexander Löwe erneut eine Deutsche Meisterschaft aus.

Die jüngsten und die erfahrensten Karatekas Deutschlands reisten in die Harzlandhalle, um dort die diesjährigen Titelträger auszukämpfen. Der ausrichtende Verein im Harz bot perfekte Bedingungen für ausgezeichnete Karate-Wettbewerbe.

Insgesamt gingen mit 534 Schülerinnen und Schülern eine stattliche Anzahl von Meldungen im Vorfeld dieser Meisterschaft ein, die es erstmal zu bewältigen galt. Die DKV Wettkampfkommission um Heinke Eltze und ihrem Team (Corinna Geppert, Patrick Olszewski, Simo Tolo, Yeter Berna Uguz und Detlef König) gestaltete durch eine gut organisierte Vorbereitung einen reibungslosen Ablauf der 2-tägigen Veranstaltung.

1DX 2101

IMGF0550

1DX 2397

1DX 2097

Das Finale wurde durch DKV Bundesjugendreferenten Vico Köhler in einer Begrüßungsrede eröffnet. Aus den Händen von DKV-Vizepräsident Falk Neumann erhielt im Anschluss Vereinsvertreter Alexander Löwe als Dank für seinen Einsatz und vor allem dem seines Helferteams die Ausrichterurkunde. Nachdem Falk am Samstag das Geburtstagskind des Tages war, durfte Alexander Löwe die Glückwünsche direkt wieder mit einem kleinen Präsent zurückgeben.

Der Karate-Nachwuchs präsentierte sich in allen Wettbewerben auf hohem Niveau, aber gleichzeitig auch sehr diszipliniert und kollegial. Das Ärzteteam um Dr. Thomas Bäuml hatte zwar einige Einsätze, zum Glück blieben große Verletzungen aus. Bester Landesverband im Medaillenspiegel war der Bayerische Karate Bund, dicht gefolgt von Baden-Württemberg.

IMGF0719

1DX 1494

1DX 1931

1DX 2211

1DX 2292


MASTERKLASSE

Am Sonntag durfte dann die Masterklasse ihr Können unter Beweis stellen. Die Meldungen lagen im Vergleich zum Vorjahr mit über 260 Teilnehmern aus 140 Vereinen ziemlich gleich, wobei das Niveau gefühlt immer besser wird. Das ist auch das Ergebnis einer guten Verbandsarbeit innerhalb des DKV bzw. den Landesverbänden. Mastersbeauftragte Gitti Kraußer hat hier vor allem im BKB durch eine engagierte Organisation einen Großteil dazu beigetragen. Die Masters stehen den jüngeren Altersgruppen in Nichts mehr nach, denn auch deren Vorbereitung ist lang und intensiv. „Besonders wichtig für den DKV ist, dass die Masters als Multiplikatoren und vor allem auch als Trainer mit Vorbildfunktion im Nachwuchsbereich des Spitzensports agieren und so für dessen weiter positive Entwicklung beitragen“, so Gitti Kraußer.

1DX 2700

IMGF0333

IMGF1020

IMGF1199

Vom 27.-29. Juli 2019 finden in Turin die European Master Games statt, die nur alle vier Jahre veranstaltet werden. „Mit den bei der DM gezeigten Leistungen sind unsere Athleten, wie bereits bei den letzten European Master Games, in der Medaillenvergabe sicher ganz vorne zu finden“, gab Gitti Kraußer bereits eine kleine Tendenz ihres Ressorts. Zur Vorbereitung auf dieses Großevent bietet der DKV am 19.01.2019 (Welzbachhalle in Großostheim) und am 13.04.2019 (noch offen) zwei Vorbereitungslehrgänge, die mit hochrangigen Trainern zur Teambildung und dem letzten Feinschliff dienen soll. Am Ende des Tages dieser Deutschen Meisterschaft der Masterklasse konnte sich der Landesverband Nordrhein Westfalen mit sechs Gold-, 3 Silber und unglaubliche 12 Bronzemedaillen vor Hessen und Rheinland Pfalz im Medaillenspiegel platzieren.

Bericht und Bilder
Melanie Feldmeier

Downloads und Ergebnisse zur DM Masterklasse
Downloads und Ergebnisse zur DM Schüler


Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de