A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal
  • Stefanie Nagl

    Stefanie Nagl

    Beauftragte Para-Karate

    Tel.: 0160-7879953

Dubai Open für Menschen mit Handicap 2014

Einen 2. und einen 3. Platzen konnte der DKV in Dubai verbuchen

Slidebanner-dubai-behinderteVom 30. Januar bis 2. Februar war der Al-Ahli Club zum Dritten mal Veranstaltungsort der Dubai Open. Unter der Schirmherrschaft von Kronprinz Hamdan Bin Mohammed Bin Rashid al Maktoum gingen zahlreiche internationale Topathleten an der Start.


Wieder gab es auch eine Klasse für Menschen mit Behinderung. Dies war Anlass, dass der DKV auch Deutsche Starter für diesen Wettbewerb zu nennen. So machten sich am Freitag Nachmittag von Frankfurt am Main Marvin Nöltge mit Trainer Hans Kölz und Michael Lesic mit seinem Trainer Muecahit Demirel auf in die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emirate. Die Mission Dubai sollte beginnen.

Nach einem gut sechsstündigem Flug landete die Teilnehmer der DKV's um 23:45 Ortszeit. Um 1:30 erreichten alle dann das Hotel und fielen überglücklich um 2:00 Uhr in ihre Betten. Nach einer sehr kurzen Nacht klingelte der Wecker bereits um, nach Frühstück und einem kurzen Fußmarsch zur Halle gingen die Vorkämpfe bereits um 8:00 Uhr los. Erstmalig im Flaggensystem zu starten ging zuerst Michael an der Start. Er musste sich trotz gelungener Vorstellung dem Rollstuhlfahrer Fatah Sebbak aus Frankreich geschlagen geben. Sicherte sich jedoch den 3. Platz. Marvin ging siegreich aus seinem Duell hervor.

Nun war der erste Druck weg! Die Nacht steckte den beiden Startern noch sehr in den Gliedern, doch wenn man schon mal in Dubai ist muss man sich die Stadt auch ansehen. Bis zu den Finals um 18:00 Uhr war noch Zeit um mit der Metro zu Dubais wohl bekanntestem Gebäude zu kommen- dem BurjKhalifa. Die Zeit ging schnell vorbei und dann galt es für Marvin sich nochmal voll zu konzentrieren. Trotz einmaliger Leistung musste er sich Fatah geschlagen geben. Aber stolz und glücklich über den 2. Platz ging es zur Siegerehrung. Mit Zwei Athleten auf dem Treppchen war die Mission Dubai für den DKV eine sehr erfolgreiche Meisterschaft. Ein weiter Vorbereitungsschritt auf die 1ste WM in Bremen für die Menschen mit Behinderung, würde meisterhaft vollendet.

Gratulation zu den tollen Leistungen!

Awardbanner

Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de