A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal
No items found.

PARA-Nina Fell ist Europas Viertbeste!

Nina Fell ist Europas Viertbeste!

Nina Fell Jörg Baumgarten

 

Bei der Para-Europameisterschaft in Guadalajara (Spanien) erreichte Nina Fell vom VfL Traben-Trarbach in ihrer Wettkampf-Kategorie („Intellectually Impaired“) den vierten Platz! Dass Nina Fell und ihr Heim-Trainer Jörg Baumgarten auf diesen vierten Platz sehr stolz sein können, zeigen die einzelnen Wettkampf-Wertungen und -Verfahren im Vorfeld: Vor dem Turnier erhalten die Karateka mit Behinderung in einem aufwändigen Testing-Verfahren sogenannte Sonderpunkte, die in der jeweiligen Wettkampf-Wertung mitzählen.

In der Vorrunde musste sich Nina Fell (0,3 Sonderpunkte) mit den erreichten 35,43 Punkten der ungarischen Meisterin Petra Karpati (0,7 Sonderpunkte und erreichten 35,79 Punkten) mit einer Differenz von 0,36 Punkten ganz knapp geschlagen geben.

Im „kleinen Finale“ um Platz drei zeigte Fell ihr ganzes Können mit der Präsentation ihrer Kata „Ji ín“. Sie trat gegen die Zweitplatzierte eines Vorrunden-Pools, der Spanierin Maria Ester de Leon Lopez, an. Zum Leidwesen der deutschen Anhängerschaft musste sich Fell erneut mit einem nur geringen Punkte-Abstand geschlagen geben: De Leon Lopez, ausgestattet mit 1,3 Sonderpunkten und spanische Meisterin, konnte sich trotz eines Beinahe-Sturzes vor heimischer Kulisse mit 39,75 Punkten gegen Fell (39,35 Punkte) durchsetzen.

Mit dieser Leistung kann Fell zuversichtlich und mit viel Selbstvertrauen bei den Deutschen Meisterschaften in Chemnitz starten. Nationaltrainer Heiko Kuppi und Vereinstrainer Jörg Baumgarten sind sich ganz sicher, dass Nina Fell beim Kampf um Titel eine große Rolle spielen wird!

Carmen Kittelberger


Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de