A-Z Hilfe | Foto-Album | Kontakt

facebook   TwitterWKF-klein   ekf-klein

kids journal
  • Vico Köhler

    Vico Köhler

    Bundesjugendreferent und Gesundheit ÜLP + QS

    Tel.: +49 (0)179 / 5926730



    Referent für Sport & Gesundheit im DKV
    Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT
    Bundesjugendreferent


     

Budomotion - Herz-Kreislauf-System Ausbildungsauftakt

Übungsleiter – Prävention
„Herz-Kreislauf-System“ absolvieren Ausbildung und werden mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT „Budomotion/Herz-Kreislauf“ ausgezeichnet

Premiere und Ausbildungsauftakt in Baden-Württemberg

 Nach mehrjähriger Vorbereitung durch den Referenten für Sport und Gesundheit des Deutschen Karate Verbandes, Vico Köhler, kam das O.K. vom Deutschen Olympischen Sportbund, dass der DKV zukünftig auch Übungsleiter in
der Prävention – Herz-Kreislaufsystem ausbilden und das Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT – Budomotion – Für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem“ vergeben darf. Nunmehr ist die Dachmarke „Budomotion“, welche bisher das Programm „Für ein gesundes Haltungs- und Bewegungssystem“ beinhaltete, um ein Programm reicher.

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des DOSB, ist das einzige bundesweit anerkannte Siegel im Gesundheitssport, welches durch den DOSB selbst, durch die Bundesärztekammer und die Krankenkassen – letztere für Gesundheits-/Krankenkassenkurse – Anerkennung erhält. Es gilt nach wie vor als höchste Auszeichnung für Vereine in Sachen „Gesundheitssport“ und genau diese „neue“ Auszeichnung wollten Teilnehmer aus dem Saarland, Bayern und Baden-Württemberg im Karatezentrum des Karatevereins Laupheim erlangen.

Der Karateverein Laupheim und „SPORT PRO GESUNDHEIT“ – das hat schon seit Einführung des Qualitätssiegels im DKV Tradition, da sich der Verein immer wieder gern als Ausrichter der Ausbildung mit hervorragenden Bedingungen zur Verfügung stellt.

An zwei intensiven Wochenenden im Juni und Juli 2015 absolvierten die Angereisten die Ausbildung zum Trainer B/Übungsleiter – Prävention „Herz-Kreislauf-System“. Die komplexen Lehrinhalte waren für die anwesenden TrainerInnen trotz ihrer großen Erfahrung in Sachen „Training“ eine Herausforderung. Vico Köhler verstand es hervorragend, die Menge an Lernstoff in seiner professionellen Art so zu vermitteln, dass es keinem Ausbildungsteilnehmer langweilig wurde. Im praktischen Ausbildungsteil wurden u. a. die Themen Ausdauertraining, Fitnesstest, Ermittlung und Berechnung der Belastbarkeit, Messen von Ruhe- und Belastungspuls, sowie die Ermittlung der maximalen Herz-
und Trainingsfrequenz behandelt. Die KursteilnehmerInnen hatten die Möglichkeit, dies alles mit einem Partner auszuprobieren, ein großes Thema war auch das Thema „Entspannung“. Weiterhin zeigte Vico Köhler den TeilnehmerInnen auf,
wie man Präventionskurse gestalten kann und stand mit Rat und Tat immer hilfreich zur Seite. Die Vorbereitung auf die praktische und schriftliche Prüfung war unübertroffen.

Nach den Prüfungen konnten die neuen Lizenzen „ÜL-Prävention - Herz-Kreislauf-System“ in Empfang genommen werden.

Letztlich stand das Upgrade „SPORT PRO GESUNDHEIT – Budomotion/HKS“ auf dem Programm. Auch hier konnten die TeilnehmerInnen im Anschluss der Ausbildung das erste Qualitätssiegel dieser
Art in Empfang nehmen.

Die KursteilnehmerInnen möchten sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Vico Köhler für die sehr gute, umfangreiche sowie kompetente Ausbildung bedanken. Alle Teilnehmer empfehlen diese Ausbildung allen interessierten Karatekas im DKV unbedingt weiter!

Auch für die professionelle Organisation durch den Karateverein Laupheim ergeht an dieser Stelle ein großes Danke!

Bericht und Foto: Anton Klotz

Deutscher Karate Verband e.V. Unsere Ressorts und Themen

Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15  | 45966 Gladbeck

Fon: +49 (0)2043 / 2988-0

Fax: +49 (0)2043 / 2988-91
Email: info@karate.de