Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Ein Plädoyer für die "gefühlte Mutter aller Kampfsportarten"

In "Sporting Hamburg" gewährt Samad Azadi, der neue Präsident des Hamburger Karate-Verbandes, Einblicke in die aktuelle Situation des Verbandes und erklärt die Geschichte des Karate. Ein lesenswerter Beitrag, der sich an alle Altersgruppen wendet.

Ein Plädoyer für die "gefühlte Mutter aller Kampfsportarten"

Der Artikel ist ein Plädoyer für die Sportart Karate. Leicht, für alle Altersgruppen geschrieben - und mit Informationen zur Genese des Begriffs sowie zahlreichen Fakten zur Karate-Situation in Hamburg. Samad Azadi, der neue Präsident des Hamburger Karate-Verbandes, dient dem Hochglanz-Magazin "Sporting Hamburg" für das zweiseitige "November-Erklärstück" als Quelle, als Informant und als "Wegweiser" für diejenigen, die Karate bislang nur vom Hörensagen kennen.

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.