Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Präsidium

Das Präsidium ist für die strategisch-konzeptionelle Ausrichtung des Verbandes verantwortlich und erlässt die für die Durchführung des Geschäfts-und Sportbetriebes allgemein verbindlichen Anordnungen. Die Umsetzung der Strategie erfolgt in Kooperation mit der Bundesgeschäftsstelle.

Das Präsidium besteht aus einem Präsidenten (Wolfgang Weigert), zwei Vize-Präsidenten (Wolfgang Hagge und Falk Neumann) und einem Schatzmeister (Rainer Wenzel). Dabei repräsentiert und vertritt der Präsident den Verband nach innen und außen. Zudem beruft er Präsidiumssitzungen und die Bundesversammlung (BV) ein und leitet diese. Die Vize-Präsidenten haben unterschiedliche Aufgabenbereiche, die innerhalb des Präsidiums geregelt werden. Der Schatzmeister ist für die finanziellen Belange des Verbandes zuständig.

präsidium

Wolfgang Weigert
Wolfgang Weigert

Präsident

Donaustauf09403 / 33860171 / 4751738
Wolfgang Hagge
Wolfgang Hagge

Vize-Präsident

Neumünster0172 / 7597455
Falk Neumann
Falk Neumann

Vizepräsident

Sondershausen03632 / 7035800174 / 2893014
Rainer Wenzel
Rainer Wenzel

Schatzmeister

Langenau0163 / 7366752
Roland Hantzsche
Roland Hantzsche

Ehrenpräsident

 
 

Die Amtsdauer der Präsidiumsmitglieder beträgt grundsätzlich vier Jahre; eine Wiederwahl ist zulässig. Scheidet ein Präsidiumsmitglied vor dem Ende seiner Amtszeit aus, kann das restliche Präsidium eine andere Person, die nicht Mitglied des Präsidiums ist, als Nachfolger benennen. In der nächsten BV ist die Ernennung zu bestätigen.

Gewählt wird das Präsidium im Rahmen der Bundesversammlung –dem obersten Organ des DKV. Die BV, in der grundsätzliche Fragen und Angelegenheiten des Verbandes sowie Anträge der Mitglieder der Bundesversammlung zunächst diskutiert und hernach zur Abstimmung gebracht werden, findet stets im vierten Quartal eines Jahres statt. Im Rahmen dieses Gremiums werden neben dem Präsidium die Mitglieder des erweiterten Präsidiums, das Schiedsgericht und die Rechnungsprüfer gewählt.

Zum erweiterten Präsidium gehören:

Das erweiterte Präsidium hat die Aufgabe, das Präsidium bei der Durchführung seiner satzungsgemäßen Aufgaben zu unterstützen.

Teilnahmeberechtigt an der Bundesversammlung ist jeweils:

  • ein Vertreter/eine Vertreterin der Landesverbände
  • das erweiterte Präsidium
  • die Stilrichtungsvertreter/Stilrichtungsvertreterinnen
  • der Sportdirektor
  • die Bundesgeschäftsführerin
  • die Rechnungsprüfer
  • der Ehrenpräsident

Deutscher Karate Verband e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Am Wiesenbusch 15, 45966 Gladbeck, Deutschland+49 (0) 2043 / 2988-0+49 (0) 2043 / 2988-91 Geschäftszeiten: Montag–Donnerstag: 8.30–16.30 Uhr Freitag: 8.30–13.30 Uhr

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen