Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Leistungssport

Die Athletinnen und Athleten, die der Nationalmannschaft sowohl im Kumite als auch im Kata angehören, sind die Aushängeschilder des Verbandes auf höchster Ebene. Die leistungssportlichen Erfolge der DKV-Karatekas repräsentieren Deutschland sportlich nach innen und außen und bewirken zudem eine positive mediale Resonanz. So wurde Shara Hubrich 2021 in Dubai Vize-Weltmeisterin in der Kumite-Gewichtsklasse -50 Kilogramm; zudem belegte Noah Bitsch, der seine aktive Karriere beendet hat, bei den Olympischen Spielen in Tokio Rang fünf (Gewichtsklasse -75 Kilogramm). Olympia-Siebte wurden die beiden Kata-Asse Jasmin Jüttner und Ilja Smorguner.

Darüber hinaus hat sich der Verband eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit und einen kontinuierlichen Aufbau, der den reibungslosen Übergang vom Jugend- in den Seniorenbereich gewährleistet, zum Ziel gesetzt. Verantwortlich dafür sind die Chef-Bundestrainer Efthimios Karamitsos (Kata) und Jonathan Horne (Kumite). Während Karamitsos, der von Christine Bernstein (geb. Heinrich) assistiert wird, ein "alter Hase" in dieser Position ist, geht der ehemalige Welt- und Europameister sowie Olympia-Teilnehmer Jonathan Horne 2022 in sein erstes Jahr als hauptverantwortlicher Bundestrainer. 

Bundestrainer Kumite

Jonathan Horne
Jonathan Horne

Chef-Bundestrainer

0176 / 62866249
Mark Haubold
Mark Haubold

Nachwuchs-Bundestrainer

0172 / 9468725
Alexander Heimann
Alexander Heimann

Assistenz-Trainer

 
 

Bundestrainer/in kata

Efthimios Karamitsos
Efthimios Karamitsos

Chef-Bundestrainer

Bergerstr. 275, 60385 Frankfurt/Main069 / 46256706187 / 27370

Der gebürtige Grieche Efthimios Karamitsos ist einer der erfolgreichsten Athleten des DKV: In seiner aktiven Zeit war er fünfmaliger Europameister, zweimal Weltmeisterschafts-Dritter sowie sechsmaliger Deutscher Meister. Seit 1992 betreut Karamitsos die Kata-Nationalmannschaft. Der Träger des 7. DAN kam 1974 erstmals mit Karate in Kontakt. Er leitet in Frankfurt das Budocenter SC Judokan Frankfurt, das zugleich auch als Bundesstützpunkt fungiert.

Verein: Budocenter Karamitsos, BSP Frankfurt 

Christine Bernstein
Christine Bernstein

Assistenz-Trainerin

0176 / 81434972
 
 

Zusammen mit Alexander Heimann, der bereits von 2017 bis 2018 Assistenz-Trainer des ehemaligen Bundestrainers Thomas Nitschmann gewesen war, gibt Horne die sportliche Ausrichtung bei den Damen und Herren sowie in der U21-Altersklasse vor.

Für den weiblichen und männlichen Nachwuchs in der U16- und U18-Altersklasse trägt seit Januar 2022 Mark Haubold die Verantwortung. Haubold, der die Nachfolge von Klaus Bitsch antritt, kommt aus dem Seniorenbereich, wo er zuletzt vier Jahre mit Thomas Nitschmann zusammengearbeitet hat. Als "Schnittstelle" und "Scharnier" zum Seniorenbereich fungiert Alexander Heimann, der auch Haubold assistieren wird. Die Nachwuchs-Kader im Kumite und Kata gliedern sich in zwei Kategorien (I & II) auf und sind altersabhängig. Darüber hinaus gibt es noch einen Bundes-Talent-Kader für Schüler und Schülerinnen der Altersklasse U12 und U14.

Zum DKV-Kompetenz-Team im Leistungssport gehören darüber hinaus der Sportpsychologe Dr. Sebastian Altfeld und der Sportdirektor (derzeit ist die Position vakant, da der Vertrag mit dem bisherigen Sportdirektor Christian Grüner ausgelaufen und nicht verlängert worden war). Letzterer ist die "Relaisstation" zur Geschäftsführung, dem Präsidium und den Bundestrainern.

Kampfsport-Coaching in Corona-Krisenzeiten

Meldungs-Archiv

Meldungs-Archiv Nachwuchs-Leistungssport

Nada- und wada-Homepage

Leistungssport

Ludwig Anders

Wissenschaftlicher Koordinator und Athletiktrainer

Leistungssport

Dr. Sebastian Altfeld

Sportpsychologe

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.