Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Auf vier Säulen "auf dem Weg zur sozialen Nummer eins"

DKV-Präsident Wolfgang Weigert über die Bereiche, die künftig noch stärker in den Fokus rücken werden und bei denen der Verband seine Vereine unterstützen wird.

Auf vier Säulen "auf dem Weg zur sozialen Nummer eins"

Liebe Dojos, liebe Freunde des Karatesports,

obwohl wir von normalen Verhältnissen noch weit entfernt sind, kehrt Stück für Stück – wenngleich nicht bundeseinheitlich – unser "Karateleben" zurück. Die vergangenen Wochen haben die große Solidarität und den Zusammenhalt innerhalb unserer DKV-Karatefamilie, aber auch innerhalb unserer Dojos deutlich gemacht. Von virtuellen Trainingseinheiten und -Wettkämpfen bis hin zum Einzeltraining in den heimischen vier Wänden war eine Vielzahl unserer Mitglieder aktiv und kann jetzt, zumindest eingeschränkt, wieder das Training im Dojo aufnehmen. Vor uns liegen aber noch große Herausforderungen, sowohl für den Verband als auch für Euch.

"Krise wird die Gesellschaft ein Stück weit verändern"

Diese Krise wird nicht spurlos an unserer Gesellschaft vorbeigehen. Ich denke, sie wird sie auch ein Stück weit verändern. "Werte-Orientierung" – "Migrationsförderung" – "Gesundheits-Prävention" und "Soziale Verantwortung" sind Schlagwörter der Zukunft. Gerade in diesen Bereichen können wir, kann unsere Kampfkunst, der Gesellschaft viel bieten. Unser Slogan "Auf dem Weg zur sozialen Nummer eins" ist nicht nur ein Ausspruch, sondern Inhalt und Programm unseres Verbandes.

In den kommenden Monaten werden wir Euch insbesondere auf diesem Gebiet wirkungsvoll und deutlich sichtbar bei Eurer Mitglieder-Erhaltung und -Gewinnung unterstützen können.

"Solidarität gegenüber dem Verband nicht unbedingt selbstverständlich"

Abschließend möchte ich Euch noch sehr herzlich für Eure Solidarität gegenüber unserem Verband danken. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich und unterstreicht die Verbundenheit des Einzelnen mit der Gemeinschaft. Indes: Das wichtigste Gut, über das wir verfügen und das uns über diese eigentümliche Zeit bringen wird, ist Euer Wille, die vor uns liegenden Herausforderungen gemeinsam anzugehen und im besten Sinne zu bewältigen. Auch dafür gebührt Euch ein großes Dankeschön.

Euer

Wolfgang Weigert

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen