Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Mit den Power Rangers das "Werte-Konzept" vermitteln

Der Verband kooperiert mit dem weltweit agierenden Spiel- und Entertainment-Anbieter Hasbro. DKV-Präsident Wolfgang Weigert spricht von einem "starken Signal".

Mit den Power Rangers das "Werte-Konzept" vermitteln

In anderen Gewändern: Jana Messerschmidt (links) und Shara Hubrich demonstrierten bei den Dreharbeiten ihre Karate- und Schauspielkünste als Power Ranger

Das Erleben von Werten und die Vermittlung dieser Tugenden insbesondere im Kinder- und frühen Jugendalter sind die zentralen Elemente der Kooperation zwischen dem Deutschen Karate Verband (DKV) und Hasbro - einem der weltweit größten Spiel- und Entertainment-Anbieter. Dieser aktiviert dafür seine Marke Power Rangers.

Die Power Rangers sind seit über 25 Jahren eine Gruppe "normaler" Teenager, die mit Teamwork, ihren Martial-Arts-Künsten und jeder Menge Spaß fantastische Abenteuer erleben. Dank ihrer übernatürlichen Fähigkeiten und der Hilfe von ein bisschen Wissenschaft verwandeln sie sich in die Power Rangers, um sich für das Gute einzusetzen.

Unter dem Motto "Jeder kann ein Ranger sein – mit dem DKV und den Power Rangers Werte leben und vermitteln" werden in den kommenden Wochen und Monaten umfangreiche Kommunikations-Maßnahmen auf diversen Plattformen sowie im Print-Bereich umgesetzt. Zielgruppe sind insbesondere jüngere Kinder, die für die Sportart Karate und die Power Rangers begeistert werden sollen.

Dazu gehört unter anderem die Bespielung der eigenen digitalen Kommunikations-Kanäle (Homepage, Instagram, Twitter und Facebook) mit Bewegtbild- und Foto-Material, die auf die Power Rangers und das "Werte-Konzept" des DKV eingehen, sowie die Bereitstellung von Druck-Erzeugnissen (Poster) für die rund 2.500 im DKV organisierten Dojos. 

Darüber hinaus sind Gewinnspiele und "Special Prices", darunter fällt beispielsweise ein Interview mit einem Top-Karateka aus der Nationalmannschaft, vereinbart.

 

Wolfgang Weigert

"Dass der DKV mit einem weltweit agierenden Unternehmen wie Hasbro und seiner Marke Power Rangers kooperiert, ist ein starkes Signal und unterstreicht die Werthaltigkeit unseres Verbandes und damit der Sportart Karate insgesamt. Mit der Vermittlung unseres 'Werte-Konzepts', dass wir mehr und mehr in die Dojos tragen wollen, haben wir die ideale Verbindung zu den Power Rangers geschaffen – weil diese ebenfalls für einen Werte-Kanon stehen."

DKV-Präsident

Meltem Erdoğan

"Wir freuen uns sehr, die Power Rangers mit Unterstützung des DKV zum Leben zu erwecken. Seit 25 Jahren stehen die Power Rangers für Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und Respekt. Der DKV ist hier der ideale Partner für uns, um Kindern diese Werte spielerisch mit den Power Rangers und viel Spaß an Bewegung nahe zu bringen und sie zu ermutigen, sich in ihrem Alltag für diese einzusetzen. Deshalb passt unser Slogan ‚Jeder kann ein Ranger sein‘ perfekt zu unserer Kampagne."

Brand Managerin Hasbro DACH

 

Dreharbeiten mit Jana Messerschmidt, Shara Hubrich und viel Spaß

Der Start der Kooperation erfolgte am 8. August in Essen. An diesem Tag wurden die Bewegtbild-Sequenzen und die Foto-Motive erstellt – natürlich im Power-Rangers-Outfit und unter Einbeziehung der sechs DKV-Werte (Bescheidenheit, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Mut und Respekt), die das "Werte-Konzept" vorsieht. 

Richtig viel Spaß bei den Dreharbeiten, für die erneut die TV Schmiede verantwortlich zeichnete, und den Foto-Aufnahmen hatten nicht nur die teilnehmenden Kids vom PSV Essen, die sich temporär in "Power Rangers" verwandelt hatten, sondern auch die Nummer zwei und die Nummer sieben der zurückliegenden Weltmeisterschaft, Jana Messerschmidt und Shara Hubrich.

Das deutsche Top-Duo im Kumite-Bereich unterstützt nicht nur das "Werte-Konzept", sondern steht auch für die genannten Werte auf und neben der Wettkampffläche ein. Die „Verwandlung“ beziehungsweise das „Morphen“ in einen Power Ranger war für die Nationalmannschafts-Karateka eine neue, gleichwohl sehr unterhaltsame Erfahrung.

Dirk Kaiser

So lief der Produktions-tag ab

Das ist hasbro

Hasbro (NASDAQ: HAS) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, dessen Ziel es ist, die besten Spiel- und Entertainment-Erlebnisse zu schaffen. Von Spielzeug, Spielen und Lizenzprodukten in relevanten Konsumgüter-Kategorien bis hin zu Fernsehen, Film, digitalen Spielen, Live-Action, Musik und Virtual-Reality-Erlebnissen erweckt Hasbro Marken, Geschichten und Innovationen auf allen Plattformen zum Leben.

Zu den bekannten eigenen Marken zählen unter anderen MONOPOLY, MY LITTLE PONY, NERF, TRANSFORMERS, PLAY-DOH, POWER RANGERS und PEPPA WUTZ sowie weitere führende Partner-Marken. Mit seinem globalen Entertainmentstudio eOne baut Hasbro seine Marken weltweit durch starke Geschichten und Inhalte für alle Bildschirme auf.

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung