Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Update: Johanna Kneer scheitert unglücklich in der Trostrunde

Trotz der Niederlage gegen die Kroatin Lesjak: Die 23-Jährige zeigt gegen höher eingeschätzte Kontrahentinnen beherzte Auftritte. Noah Bitsch in der Bildergalerie: Emotionen und sportliche Highlights - eingefangen von Brigitte Kraußer.

Update: Johanna Kneer scheitert unglücklich in der Trostrunde

Bestätigte ihre Form der vergangenen Monate auch in Paris: Johanna Kneer (rechts)

Die Erfolge von Jasmin Jüttner und Noah Bitsch hatten Johanna Kneer ganz offensichtlich weiteren Wind unter den Flügeln verliehen. Am dritten und letzten Tag des Olympia-Qualifikations-Turniers in Paris hatte Kneer in der olympischen Gewichtsklasse +61 Kilogramm ihre zuletzt so formidable Verfassung einmal mehr bestätigt und es dadurch bis in die Trostrunde geschafft - dort allerdings hatte sie sich der Kroatin Lucija Lesjak durch Senchu geschlagen geben müssen. Zwischenzeitlich hatte Kneer sogar 3:1 in Führung gelegen, dann aber das 3:3 hinnehmen müssen.

Auf dem Weg in die Trostrunde hatte die 23-Jährige unter anderem die Lokalmatadorin Alizee Agier (3:0) in der ersten Runde und die amtierende Weltmeisterin Eleni Chatziliadou (Griechenland) in der zweiten Runde bezwungen (4:0). Auch die Finnin Titta Keinanen hatte bei Kneers 7:3-Erfolg das Nachsehen. 

Erst die spätere Endrunden-Teilnehmerin Silvia Semeraro hatte Kneer nach einem "kleinen taktischen Fehler", so DKV-Sportdirektor Christian Grüner, den weiteren direkten Weg versperrt. Da Semeraro jedoch im Halbfinale die Schweizerin Elena Quirici mit 5:0 geschlagen hatte, war die für den KJC Ravensburg startende Kneer zurück im Wettbewerb. Doch die Hoffnungen, über den "Umweg" an der Finalrunde teilzunehmen, waren dann durch Lesjak zunichte gemacht worden.

Dirk Kaiser

Die ergebnisse vom 3. Tag

Johanna Kneer (+61 Kilogramm)
1. Runde: 3:0 gegen Alizee Agier (Frankreich)
2. Runde: 4:0 gegen Eleni Chatziliadou (Griechenland)
3. Runde: 7:3 gegen Titta Keinanen (Finnland)
4. Runde: 0:1 gegen Silvia Semeraro (Italien)
Repechage Pool
2. Runde: 3:3 gegen Lucija Lesjak (Kroatien)

 

Die Momente des Noah Bitsch

eingefangen von Brigitte Kraußer

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.