Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Der richtige Mix soll den Titeltraum wahr werden lassen

LOTTO Rheinland-Pfalz: Das Brettnacher-Duo, das mit der Bundesliga "aufgewachsen" ist, kann auf geballte Erfahrung, einen Belgier und einen Olympia-Teilnehmer zurückgreifen.

Der richtige Mix soll den Titeltraum wahr werden lassen

Team-Motivator und kompromissloser Angreifer: Aleksandar Blagojevic (rechts)

Das Team, das in der Hinrunde den Spitzenplatz aufgrund von guter Vorbereitung, ausgewogener Taktik und einem besonderen Team-Spirit errungen hatte, ist hochmotiviert und heiß auf den Titelgewinn. Neben dem zweifelsohne vorhandenen Potenzial stimmt die Mischung aus erfahrenen Kämpfern und ungestümen Talenten. Wer es letztlich in die endgültige Startaufstellung schaffen wird, entscheiden die beiden Landestrainer Jan und Marc Brettnacher zu einem späteren Zeitpunkt. 

Fakt ist jedoch, dass Welt- und Europameister Jonathan Horne, der für das Team gemeldet ist, seinen Startplatz sicher haben dürfte. Auch der Belgier Anouar Bougrine wird vermutlich gesetzt sein.

In jedem Fall ist das Event für die beiden Coaches ein besonderes Ereignis: Schließlich sind sie mit der Bundesliga "aufgewachsen" und begeistert von der Wiederauflage. Damit ist das Ziel "Titelgewinn" ganz klar definiert.

Die Team-Mitglieder

Paul Meißner
Paul Meißner

Jonathan Horne: Über ihn muss man gar nicht viel schreiben. Er ist Welt- und Europameister und geht bei den Olympischen Spielen in Tokio an den Start.

Aleksandar Blagojevic: Der amtierende Deutsche Meister ist gefürchtet für seine schnellen und kompromisslosen Angriffe. Zudem fungiert der erfahrene Nationalkader-Athlet, der bei der EM in Porec im Team-Wettbewerb zum Einsatz gekommen war, als wichtiger Team-Motivator.

Melvin Fleischer: Der zweimalige Deutscher Meister war 2019 bei der Nachwuchs-WM in Chile am Start. Er bezeichnet sich selbst als sehr ruhig. Auf der Tatami glänzt er durch fokussierte Angriffe.

Martin Schoppel: Der mehrmalige Deutsche Meister im Jugend-Bereich verfügt mittlerweile über 25 Jahre Kampferfahrung. Mit seiner Routine ist er eine Stütze für das Team.

Marcel Baun: Mit seiner Erfahrung sorgt er für Stabilität. Sieben nationale Titel im Nachwuchs-Bereich sowie Bronze-dekoriert bei der Junioren-WM sind Ausweise seiner Klasse.

Anouar Bougrine: Geht international in der zweithöchsten Gewichtsklasse (-84 Kilogramm) an den Start und feierte beim Premier-League-Turnier in Lissabon zwei Siege.

Paul Meißner: Zweimaliger Deutscher Meister und EM-Dritter.

 

4 Fragen an ...

... Jan Brettnacher
(Trainer des Teams und Landestrainer)

"Wir stellen uns gerne jeder Herausforderung"

Welche Mannschaft stellt die größte Herausforderung dar?
Jan Brettnacher: "Im Grunde ist jede Mannschaft eine Herausforderung, weil wir den Trainingszustand und damit die Leistung der Sportler nicht einschätzen können. Kein Team sollte jedoch unterschätzt werden, und wir stellen uns gerne jeder Herausforderung."

Worauf wird es an diesem Tag ankommen?
Jan Brettnacher: "Auf jeden Fall auf den guten Teamgeist der uns in der Hinrunde so stark gemacht hat."

Jan Brettnacher
Jan Brettnacher

Welchen Einfluss wird die aktuelle Corona-Situation auf den Ausgang der Titelkämpfe haben?
Jan Brettnacher: "Der Trainingszustand der Sportler ist wegen den unterschiedlichen Richtlinien und Möglichkeiten schwer einzuschätzen. Viele Kämpfer haben seit über einem Jahr keinen Wettkampf bestritten, das kann für den ein oder anderen eine schwierige Situation bedeuten."

Es ist eine Ehre, für sein Bundesland im Team zu kämpfen

Welche Bedeutung hätte der Gewinn der Mannschafts-Meisterschaft für den Verein?
Jan Brettnacher: "Die Teams bestehen aus Sportlern, die alle in unterschiedlichen Vereinen aus dem ganzen Land Rheinland-Pfalz trainieren. Es ist eine Ehre, für sein Bundesland im Team zu kämpfen, dafür stehen alle Sportler im Team. Der Titel würde dem Ganzen noch die Krone aufsetzen."

Die Fragen stellte Dirk Kaiser

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.