Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Präsidialer Empfang für den Integrations-Botschafter

In der letzten Video-Episode der "Reise durch Sportdeutschland" haben die DOSB-Autoren Prof. Dr. Ernes Erko Kalac ins Schloss Bellevue begleitet.

Präsidialer Empfang für den Integrations-Botschafter

Engagierter Kämpfer für den inklusiven und integrativen Sport: Prof. Dr. Ernes Erko Kalac

Prof. Dr. Ernes Erko Kalac ist nicht nur der Integrations-Botschafter des Deutschen Karate Verbandes (DKV). Vielmehr setzt sich der Buch-Autor, der bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio ständiger Begleiter des Flüchtlings-Teams des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) war, seit vielen Jahren für die Inklusion und Integration von Kindern und Erwachsenen im Sport sowie deren aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ein - und gibt somit seine Erfahrungen und Werte weiter, die ihn nach seiner Flucht vor Krieg und politischer Verfolgung in den 90er Jahren geprägt haben.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat Kalac zum Abschluss seiner zehnteiligen Video-Dokumentation "Reise durch Sportdeutschland" ins Schloss Bellevue zu Frank-Walter Steinmeier begleitet, der ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen hat. Der Bundespräsident würdigte damit unter anderem Kalac's ehrenamtliche Tätigkeit als Mitgründer und Vorsitzender beim Gesundheits- und Kampfsportverein Eppertshausen.

Dirk Kaiser mit Material vom DOSB

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.