Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Karate-Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Karateka,


auch im kommenden Jahr bietet der Deutsche Karate Verband in Kooperation mit seinem Reise-Partner JTB Europe eine attraktive und günstige Reise in das Mutterland des Karatesports an. Anlass sind die World Masters Games vom 17. bis 24. Mai 2021 in Kyoto. Der Besuch der Wettkämpfe an drei Tagen sowie das Erkunden der Stadt und Sehenswürdigkeiten gehören zu dem interessanten und abwechslungsreichen Programm. 

Obwohl die Ausübung der Sportart in seiner ursprünglichen Form derzeit weiterhin eingeschränkt ist, gibt es für die Karateka spürbare Erleichterungen - obschon diese von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ausfallen. Der Verband hat nun die zweite Fassung der "Übergangsregeln im vereinsbasierten Sportbetrieb" herausgegeben. Ein Blick darauf lohnt sich.

Apropos Blick: Im Blick haben die großen überregionalen Medien die deutschen Top-Karateka. So hat sich die "Bild am Sonntag" mit Kumite-Ass Jana Messerschmidt beschäftigt, und der "Spiegel" hat Kumite-Weltmeister Jonathan Horne in Kaiserslautern besucht. Dass Michelle Süß und Valentin Leißner überaus TV-tauglich sind, hat das hoffnungsvolle Duo aus Rochlitz im Beitrag des "MDR Sachsenspiegel" unter Beweis gestellt. Und nicht zuletzt hat Jasmin Jüttner mit dem Instagram-Takeover von TeamDeutschland einen Blick in ihren Trainings-Alltag gewährt. Mehr über das derzeit bemerkenswert hohe Medien-Interesse finden Sie im unter anderem im Medien-Überblick. 

Für Kontinuität an der Spitze des Bundesjugendvorstandes steht Vico Köhler. Auf dem Verbands-Jugendtag wurde Köhler einstimmig wiedergewählt - und geht somit in seine dritte Amtsperiode. Wer dem Gremium ebenfalls noch angehört, lesen Sie in dem Artikel "Vico Köhler und Nina-Sophie Brose weiter an der Spitze".

Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass die Verwendung des Begriffs "Webinar" zu Problemen führen könnte. Warum die Sachlage etwas komplexer als gedacht ist, haben wir für Sie auf der Startseite von karate.de erläutert.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen

Dirk Kaiser
DKV-Medien-Referent

Update: Jetzt noch günstiger zur WM nach Japan fliegen

Update: Jetzt noch günstiger zur WM nach Japan fliegen

Die Reise nach Kyoto findet im Zeitraum 17. bis 24. Mai 2021 statt und kostet pro Person im Doppelzimmer 1.880 Euro. Die Anmeldefrist endet am 30. September. Stornierungen aufgrund der ...
MEHR ERFAHREN
Zweite Fassung: Empfehlungen und Hinweise für die Dojos

Zweite Fassung: Empfehlungen und Hinweise für die Dojos

Aufgrund der veränderten Situation hat der DKV die "Übergangsregeln im vereinsbasierten Sportbetrieb für die Sportart Karate" überarbeitet und angepasst.
MEHR ERFAHREN
Der Weltmeister im Spiegel: Das Warten auf die einzige Chance

Der Weltmeister im Spiegel: Das Warten auf die einzige Chance

Jonathan Horne muss sich in Geduld üben - weil die Olympischen Spiele um ein Jahr verschoben wurden. Wie er mit dieser Situation umgeht, wie er die vermeintliche Qualifikations-Tortur erlebt hat und ...
MEHR ERFAHREN
Jasmin Jüttners Instagram-Takeover bei TeamDeutschland

Jasmin Jüttners Instagram-Takeover bei TeamDeutschland

Die Kata-Spezialistin gewährt Einblicke in ihr Training, demonstriert Übungen und tauscht sich lange mit der Community aus - und erhält dafür reichlich Lob.
MEHR ERFAHREN

Keine Einträge vorhanden

Neue Erfahrung für Traben-Trarbacher Quartett

Neue Erfahrung für Traben-Trarbacher Quartett

Nina Fell, Matthias Bernahrndt, Dirk Sommerlad und Tom Schary stellten sich erstmals einem hochkarätig besetzten virtuellen Wettkampf.
MEHR ERFAHREN
Vico Köhler und Nina-Sophie Brose weiter an der Spitze

Vico Köhler und Nina-Sophie Brose weiter an der Spitze

Der Bundesjugendreferent geht in seine dritte Amts-Periode. Thomas Schulze ist künftig für "überfachverbandliche Angelegenheiten" zuständig.
MEHR ERFAHREN
Namingright-Partner der Bundesliga
Namingright-Partner der Bundesliga
Digital-Partner im Medien-Bereich
Digital-Partner im Medien-Bereich

Deutscher Karate Verband e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Am Wiesenbusch 15, 45966 Gladbeck, Deutschland+49 (0) 2043 / 2988-0+49 (0) 2043 / 2988-91 Geschäftszeiten: Montag–Donnerstag: 8.30–16.30 Uhr Freitag: 8.30–13.30 Uhr

Anschrift

Deutscher Karate Verband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Am Wiesenbusch 15
45966 Gladbeck

Kontakt

Tel.: +49 (0)2043 / 2988-0
Fax.: +49 (0)2043 / 2988-91
E-Mail: nfkrtd
Kontaktformular
Presseanfragen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Impressum   /   Datenschutz   /   Bildnachweis   /   AGB   

Deutscher Karate Verband e.V. im DOSB e.V. 
Wir sind als offizieller Fachverband Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. und in der World Karate Federation e.V. 

 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (YouTube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.